Weltgebetstag


Einen Schwerpunkt in der ökumenischen Arbeit der Frauenhilfe stellt die Vorbereitung des Weltgebetstags dar, die jährlich inhaltlich und organisatorisch durchgeführt wird. Dies geschieht in regionalen Veranstaltungen, wozu auch Frauen aus anderen christlichen Kirchen eingeladen sind. Bei diesen Veranstaltungen werden sie für die Anliegen der Frauen des jeweiligen Weltgebetstags-Landes sensibilisiert und über deren Land, ihre Kultur, Politik, Religiosität und ihre frauenspezifischen Problematik informiert.Ein weiteres Anliegen ist die jeweils auf den Weltgebetstag bezogene Bibelarbeit, in dem unsere Mitarbeiterinnen und Gemeindefrauen im Bibellesen und Arbeiten mit der Bibel ermutigt und angeleitet werden.

In Slowenien zu Gast!

Weltgebetstag 2019 - Slowenien

„Kommt, alles ist bereit!“

…uns mit allen Menschen rund um den Globus an einen Tisch zu setzen und Platz zu machen, besonders für die, die niemand auf dem Schirm hat. Die Frauen aus Slowenien rufen uns zu: Kommt, alles ist bereit!

 

Im Gleichnis vom Festmahl (Lk 14,13-24) wird immer wieder und immer neu eingeladen:

Da gab es offenbar schon vor Beginn der Geschichte eine „Save the Date“-Einladung. Aber als der Diener loszieht, um den Gästen zu sagen „Kommt, alles ist bereit“, haben sie etwas Besseres und Einträglicheres vor.

Dann beginnt eine ganz neue Einladungsrunde: Nun werden alle angesprochen, und gerade die, mit denen keiner rechnet und von enen nichts zu erwarten ist: Arme, Lahme und Blinde.

Aber selbst nach dieser dritten Einladung heißt es: Es ist noch Platz!

 

In Europa (bei uns und in Slowenien) ist das eine durchaus politische Stellungnahme. Obwohl alle kommen dürfen, ist immer noch Platz am Tisch – weil Gottes Gastfreundschaft und Großherzigkeit unser Vorstellungsvermögen übersteigen. Das wollen wir uns auch für den Weltgebetstag 2019 zum Vorbild nehmen.

Angestoßen von den Frauen aus Slowenien, möchten wir uns auf den Weg machen, eine Kirche zu werden, in der mehr Platz ist und alle mit am Tisch sitzen.

 

Gerade in Slowenien, einem Land, das durch seine geographische Lage schon immer Durchzugsgebiet vieler Völker war, wurden über die Zeit hinweg Fremde zu Freunde und Freundinnen. Denn Gastfreundschaft und Gastlichkeit werden in Slowenien großgeschrieben.

Slowenien ist ein kleines Land zwischen Alpen und Adria mit vielen unterschiedlichen Naturregionen. Lernen Sie bei unseren Studientagen die Schönheit des Landes kennen. Erfahren Sie mehr über das Leben der Frauen und die sozialen Bedingungen in dem ehemals kommunistischen Land. Slowenien blickt auf eine junge Demokratie zurück. Nehmen Sie Einblick in das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum der Hauptstadt Ljubljana, und erarbeiten Sie zusammen mit anderen Gestaltungsmöglichkeiten für den Gottesdienst. Kommen Sie. Alles ist bereit. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!                                 


Montag, 14.01.2019, 10 - 16 Uhr
Ort: Ev. Gemeindehaus Brebach-Fechingen
Jakobstraße 16, 66130 Saarbrücken
Leitung: Iris Pupak
Organisation: KV Saar-West
Anmeldung bei:
Frau Woop, Tel.: 06806 8886

Dienstag, 15.01.2019, 10 - 17 Uhr
Ort: Ev. Gemeindehaus, Eckstraße 2,
66583 Spiesen-Elversberg
Leitung: Iris Pupak
Organisation: KV Ottweiler
Anmeldung bei:
Frau Walbrodt, Tel.: 06821 983153


Flyer Weltgebetstag 2019



    Zurück